Vorschau

Aboud Saeed

Die ganze Geschichte

Aus dem Arabischen von Sandra Hetzl

Der syrische Autor und Metallarbeiter Aboud Saeed gilt als einer der ersten Vertreter der Facebook-Literatur und machte sich mit seinen Statusmeldungen, die 2013 als Der klügste Mensch im Facebook erschienen sind, einen Namen. Mit Die ganze Geschichte erzählt er, wie alles begann, spannt einen Bogen von Syrien bis nach Deutschland und nimmt natürlich wieder kein Blatt vor den Mund.

Zweisprachige Ausgabe, Arabisch / Deutsch

9,99 23,00 

9,99  E-Book

PDF

ISBN 978-3-948631-15-4
23,00  Taschenbuch

372 Seiten, zweisprachig Arabisch / Deutsch

ISBN 978-3-948631-14-7
E-Book

PDF

Taschenbuch

372 Seiten, zweisprachig Arabisch / Deutsch

15. Dezember 2021

„Aboud Saeed ist einer der besten Schriftsteller der Welt.“
ARTE Tracks

„Saeed ist eine der wichtigsten Stimmen der jungen syrischen Generation.“
Zenith

Inhalt

Die ganze Geschichte gibt eine unwahrscheinliche Blickachse frei: von der Schmiede in Nordsyrien bis ins Berghain, von Wut und Leere angesichts Assads Kampfjets zu selbstironischen, fast biedermeierlichen Kleinkriegen um Zimmerspinnen und Balkonbepflanzung.

Die Textsammlung verhandelt die äußere und innere Übersiedelung nach Deutschland und spielt Vorurteile auf allen Seiten durch. Der klügste Mensch im Facebook hat sich mit Die ganze Geschichte zu einem Panorama über
aktuelle Zeitgeschichte, Integration, Zusammenleben und Identitätspolitik erweitert.

Premiere

Samstag, 11. Dezember 2021, 17-21 Uhr: Buchpremiere mit Aboud Saeed, Sandra Hetzl, Fadi Abdelnour und Nikola Richter; Signierstunde, Feuerschale, halbstündliche „Saunaaufgüsse“ (arabischsprachige oder deutschsprachige Lesungen für ein kleines Publikum in den Innenräumen der Buchhandlung, Tee und Glühwein.
Arabische Buchhandlung Khan Aljanub, Potsdamer Str. 151 (Hinterhof / Remise), 10783 Berlin-Schöneberg
Eintritt 3 / 5 EUR
Es gilt 2G und Maskenpflicht in den Innenräumen.

Auszug lesen

Der Autor, die Übersetzerin

Aboud Saeed, geboren 1983 in einer Kleinstadt bei Aleppo, Syrien, wo er 15 Jahre lang in einer Schmiedewerkstatt arbeitete. Dann wurde er ein aktiver Blogger auf Facebook. Nachdem 2013 sein erstes Buch Der klügste Mensch im Facebook mit Statusmeldungen in deutscher Übersetzung erschien, kam er als syrischer Autor nach Deutschland. In Berlin schrieb er weiter, zwischen Asyl und Entfremdung und es erschien sein Lebensgroßer Newsticker, über die Kindheit und Jugend in Syrien. Schließlich kehrte er als Metallarbeiter im Studio von Olafur Eliasson zu seinem ersten Beruf zurück. Mit Die ganze Geschichte meldet er sich mit einem neuen Buch zurück.

Sandra Hetzl, geboren 1980 in München, übersetzt literarische Texte aus dem Arabischen, u.a. von Rasha Abbas, Haytham El Wardany, Kadhem Khanjar, Mohammad Al Attar, Bushra al-Maktari, Aref Hamza und Assaf Alassaf. Manchmal schreibt sie auch selbst. Sie ist Gründerin des Literaturkollektivs 10/11 für zeitgenössische arabische Literatur und des Literaturfestivals Downtown Spandau Medina.